Hochkarätige Jury ermittelt Gewinner des Kreativ Ausdruck 03
Freitag, 16. April 2004
 
Einreichungen aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Bulgarien und Ungarn unterstreichen die Bedeutung des Wettbewerbs
 
Präsentation des Preisträgers im Rahmen einer Galaveranstaltung am 13. Mai 2004 in Wien
 
Braneti Communications hat 2004 bereits zum dritten Mal in Folge den Kreativ Ausdruck  www.kreativausdruck.at ausgeschrieben. Dabei rief sie Nachwuchsgrafiker und Illustratoren aus dem In- und Ausland zur Teilnahme auf. Die Resonanz in diesem Jahr kann sich sehen lassen: Einreicher aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Bulgarien und Ungarn beteiligten sich an diesem etablierten Kreativwettbewerb, der die Unterstützung von noch unbekannten Künstlern zum Ziel hat.
 

„Die zahlreichen internationalen Einreichungen bestärken uns in unserer Intention, den Kreativ Ausdruck als den Talentwettbewerb über die Grenzen von Österreich hinweg zu positionieren“, meint Marius A. Braneti, CEO von Braneti Communications.
Eine hochkarätige Jury aus Kunstkennern und Marketingfachleuten bewertete die eingereichten Arbeiten nach Kreativität, Überzeugungskraft, Technik, Stimmigkeit und Aussage. Zu den Juroren zählten: Christian Höferl (Bösendorfer), Sven Joosten (Don Gil), Nina Alvarez (Sammlung Essl), Nina Honzig (Sotheby’s), Severin Filek (Design Austria), Kristine Kneis (Flughafen Wien), Martin Meidl (Canon), Nicole Plein (NextiraOne) und Andreas Rinofner (ÖBB). Der Gewinner wird der Öffentlichkeit im Rahmen einer exklusiven Vernissage am 13. Mai 2004 präsentiert.

Die von Marius A. Braneti gegründete Agentur Braneti Communications bietet integrierte Marktkommunikation in drei effizienten Units: Braneti Advertising, Braneti Public Relations und Braneti Digital Media. Braneti Communications betreut Kunden aus vielen verschiedenen Bereichen und Branchen, wie z.B. Automobilindustrie, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Kosmetik und Beauty, Healthcare, Home Appliances und Furnishings sowie auch NGOs. Zu den Kunden zählen neben anderen Renault Nissan Österreich, RCI Bank, Forschungszentrum Seibersdorf, Federation of Austrian Industry und die IAEA (International Atomic Energy Agency).

 
<? echo $layout_text_presse[4] ?>   Rückfragen
Braneti Communications
Eva-Maria Braneti, MSc
Tel. +43 1 7189800 0
e.braneti@braneti.com
Photo: Marius A. Braneti freut sich vor allem über die zahlreichen internationalen Einreichungen
© Braneti Communications
 
Download
  Artikel als PDF 65 KB
  Artikel als DOC 58 KB
  Pressebild als ZIP 952 KB