Starkes Duo – Braneti Communications betreut Rumänisches Kulturinstitut in Wien
Freitag, 31. Oktober 2008
 
Braneti Communications ist für die gesamte Kommunikation des Rumänischen Kulturinstituts verantwortlich.
 
Das Kommunikations-Konzept 2008 steht ganz im Zeichen des europäischen Jahres des interkulturellen Dialogs.
 
Die bi-nationale Kommunikationsagentur betreut seit Herbst letzten Jahres das Rumänische Kulturinstitut in Wien (RKI) und verfolgt das gemeinsame Ziel, die Präsenz und den Bekanntheitsgrad der rumänischen Kultur-Aktivitäten in Österreich zu erhöhen. Die Umsetzung ist breit gefächert und reicht von klassischen Print-Produktionen über Online-Werbung bis hin zu Veranstaltungsplanungen und Outdoor-Werbung auf Bussen und Litfasssäulen.
 

Anhand unterschiedlicher Kommunikationstools wurde ein strategischer Plan erarbeitet, wobei der interkulturelle Austausch, der ganz im Zeichen des europäischen Jahres des interkulturellen Dialogs steht, eine wichtige Rolle spielt. Den Auftakt machte der im März veranstaltete Tag der offenen Fragen. In Kooperation mit der Rumänischen Botschaft fand unter hochrangiger Präsenz aus Politik, Wirtschaft und Medien beider Länder eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema Interkulturelle Kommunikation zwischen Österreich / Rumänien und dem Stellenwert der Medien statt. Erfahrungen und Erlebnisberichte beider Kulturen über Klischees und die Auswirkungen medialer Berichterstattung wurden nicht nur von den Podiumsgästen Gudrun Gutt (ORF), Răzvan Dumitrescu (Realitatea TV) und dem Moderator der Veranstaltung, Marius Braneti, sondern auch vom interessierten Publikum angeregt diskutiert.
Ein weiterer Höhepunkt war das Rahmenprogramm zum rumänisch-orthodoxen Osterfest, das mit einem Ostermarkt und einer wertvollen Ikonen-Vernissage Ende April gefeiert wurde. Einen umfassenden Einblick in das zeitgenössische Kulturleben Rumäniens bieten aktuelle Veranstaltungen wie das rumänische Jazzfestival, das Anfang Oktober in Anwesenheit der Geschäftsführerin der Rumänischen Botschaft in Wien im ORF RadioKulturhaus eröffnet wurde sowie die lange Nacht der rumänischen Literatur, die im Rahmen der Buchmesse BuchWien 08 im November organisiert wird. Die rumänischen Filmtage in der Wiener Urania sowie Kirchenkonzerte rund um den rumänischen Nationalfeiertag runden die zahlreichen Projekte dieses Jahres ab.
Um die breite Öffentlichkeit verstärkt über die Aktivitäten des RKI zu informieren, werden sowohl Newsletter, Informationsbroschüren und online-Banner auf relevanten Plattformen zum Einsatz gebracht, als auch eine gezielte Outdoor-Kampagne im Wiener Innenstadt- Bereich von Oktober bis Dezember umgesetzt.
Eva-Maria Braneti, Managing Director von Braneti Communications, zeigt sich erfreut über die gemeinsamen Projekte: „Das Rumänische Kulturinstitut zu unseren Kunden zählen zu dürfen, freut uns sehr. Die rumänische Kultur ist die gemeinsame Basis unserer Zusammenarbeit. Es ist eine schöne Aufgabe für uns, den Bekanntheitsgrad des Instituts und seiner Aktivitäten zu erhöhen und damit das Land Rumänien mit seiner so großen Vielfalt optimal und gebührend zu positionieren.“

Das Rumänische Kulturinstitut in Wien hat es sich zum Ziel gesetzt, dem österreichischen Publikum die gegenwärtige rumänische Kultur durch ein modernes Management bekannt zu machen. Schwerpunkt der Aktivitäten ist, dem Publikum aktuelle und international anerkannte Kulturprojekte anzubieten und ein inhaltsreiches Bild des multikulturellen Landes Rumänien zu skizzieren.

Die von Marius A. Braneti gegründete Agentur Braneti Communications bietet integrierte Kommunikation und hat Niederlassungen in Wien und Bukarest, wobei die beiden Standorte beste Bedingungen schaffen und eine optimale Betreuung der Kunden garantieren. Durch die profunden Kenntnisse und den intensiven Zugang zu beiden Kulturkreisen können Kommunikationsvorhaben sehr gut aufeinander abgestimmt werden. Braneti Communications betreut Kunden aus vielen verschiedenen Bereichen und Branchen, wie z.B. Automobilindustrie, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Kosmetik und Beauty, Healthcare, Home Appliances und Furnishing sowie auch NGOs. Zu den Kunden zählen neben anderen Renault Nissan Österreich, Volksbank Romania, Salinen Austria AG, Bavaria rent und die Österreichische Außenhandelsstelle Bukarest.

 
  Rückfragen
Braneti Communications
Eva-Maria Braneti, MSc
Tel. +43 1 7189800 0
e.braneti@braneti.com
 
Download
  Artikel als PDF 103 KB